Sehr geehrte Patienten!

„Im Rahmen der durch die aktuelle Coronavirus-Epidemie erforderlichen Hygienemaßnahmen bitten wir Sie dringend, sich vor dem Besuch unserer Praxisräume mit uns telefonisch oder per Mail in Verbindung zu setzen, sofern sie kürzlich aus einem der Risikoländer wie Asien, dem Nahen Osten, der Türkei, aus Österreich oder aus Italien zurückgekehrt sein sollten oder Kontakt mit einer Person hatten, welche sich in diesen Regionen aufgehalten haben.“

Sachkundiger Schutz bei Röntgenaufnahmen

Sollte Dr. Küstermann während oder nach der Untersuchung zur Diagnosefindung eine Röntgenaufnahme benötigen, so kann dies ohne weitere Terminabsprache sofort in der Praxis erfolgen. Qualifizierte und fachkundige Mitarbeiterinnen sind in der Lage, Röntgenaufnahmen der Wirbelsäule sowie aller Gelenke anzufertigen. Selbstverständlich wird hier die Röntgenverordnung (Verordnung über den Schutz vor Schäden durch Röntgenstrahlen) beachtet. Jede Praxismitarbeiterin verfügt über die entsprechende Sachkunde und den dazugehörigen Röntgenschein. Der ordnungsgemäße Umgang mit dem Röntgen wird vom gesamten Praxisteam garantiert.


Das Besprechen dieser Aufnahmen erfolgt mit Dr. Küstermann direkt im Anschluss.